Zum Gedenken an Heinz Kundert (1927 - 2019)

Heinz Kundert trat nach einer höheren kaufmännischen Ausbildung 1947 in die Firma seines Vaters ein. Bis 1975 führte er die KUNDERT AG gemeinsam mit seinem Bruder Ernst und nach dessen plötzlichem Ableben bis zum Eintritt seiner Söhne in eigener Verantwortung. In seiner über vierzig jährigen Tätigkeit prägte er das Unternehmen massgebend. Er entwickelte die KUNDERT AG vom Handelsbetrieb für Textilmaschinenzubehör zu einem namhaften Hersteller von kundenspezifischen, spanabhebend gefertigten Formteilen. Er verstand es, sich ergebende Chancen zu nutzen und das Unternehmen erfolgreich wachsen zu lassen, aber auch Gefahren frühzeitig zu erkennen und entschlossen entgegenzutreten. Mit einem Neubau in Rapperswil-Jona SG hat er wohl den grössten Meilenstein in der Firmengeschichte initiiert und begleitet.

Sein Erfolg beruhte letztendlich nicht auf einem spezifischen Fachwissen oder technischem Know-how, sondern er verstand es in grossartiger Weise, mit Menschen umzugehen. Das Wohl seiner Mitarbeitenden lag ihm besonders am Herzen. Er war für sie immer zu sprechen und nahm ihre Anliegen stets ernst. Kunden wie Lieferanten schätzten Heinz Kundert als verlässlichen und ehrlichen Partner. So entstanden Freundschaften, die weit über die üblichen Arbeitsverhältnisse und Geschäftsbeziehungen hinausgingen.

Die während vieler Jahre alleine zu tragende Verantwortung für seine Firma hat natürlich auch ihre Spuren hinterlassen und Heinz Kundert freute sich zunehmend auf den bevorstehenden Firmeneintritt seiner Söhne Markus und Stefan. Anfang der neunziger Jahre zog er sich vollständig aus der Geschäftsleitung zurück und betreute mit grosser Freude die letzten, in der Schweiz verbliebenen Kunden der Textilbranche. Sein letzter Verdienst für sein Unternehmen war sein Bestreben, frühzeitig die Aktien der KUNDERT AG seinen Söhnen zu übergeben und so sein Lebenswerk vertrauensvoll in die Hände der nachfolgenden Generation zu legen.

Nach einem langen und glücklichen zweiten Lebensabschnitt hat Heinz Kundert seine Frau, seine sechs Kinder, Enkel und Urenkel sowie ein grosser Freundeskreis für immer verlassen und ist im Alter von 91 Jahren friedlich eingeschlafen. Wir trauern um einen ausserordentlich liebenswürdigen Menschen, welchen wir alle in unserem Herzen dankbar und in bester Erinnerung behalten werden.

Stefan Kundert, Juli 2019